Konzert mit Hermann Dossmann – 27.9.2019

Zit. aus dem Stader Tageblatt vom 30.9.2019

Rubrik: Was sie am Wochenende versäumt haben könnten

Schlaraffenburg Hagen

Der Jazz-, Blues- und Folkmusiker Hermann Doss­mann aus Lüneburg hat am Freitagabend die Besucher sei­nes Konzerts in Stade-Hagen mit seinen Liedern und seinem virtuosen Gitarrenspiel in Be­geisterung versetzt. Sein Re­pertoire umfasst die Bandbrei­te der pop- und jazzorientier­ten Liedermacherszene der Vergangenheit und Gegen­wart. Er gestaltete einen wahr­lich unterhaltsamen Abend mit eigenen Texten, die mal hu­morvoll, mal nachdenklich die Zuhörer in ihren Bann zogen. Die 40 Gäste erlebten andert­halb Stunden musikalische Un­terhaltung vom Feinsten.

Jazz Matineen

Am 28.4.2019 spielte das Quartett „Strings On Wings“ um den Gitarristen Roland Wings Jazzstandards aus dem großen Amerikanischen Songbook. Mit von der Partie waren wie bereits im letzten Jahr Andreas Gröne (Klavier), Michael Bromm (Kontrabass) und Ludwig Antosch (Schlagzeug). In diesem Jahr stellte das Quartett dem Publikum auch die junge Sängerin Esther Czymoch vor, die mit einfühlsamer Stimme zu gefallen wusste. Wiederum war unsere Schlaraffenburg mit ca. 50 Zuhörern gut gefüllt.

 Am 18.3.2018 gab es wunderbaren Swing aus dem amerikanischen Songbook zu hören.  Ab 11.00 Uhr war der Veranstaltungsraum gut gefüllt. Ca. 50 Zuhörer hatten sich eingefunden und lauschten andächtig den Stücken von Duke Ellington, Cole Porter, Wes Montgomery, Thelonius Monk und anderen.

 

 

 

neu!>> Die virtuelle Kleinkunstbühne <

Willkommen in Stades erster virtuellen Kleinkunstbühne !

Hier kann der Kleinkunstinteressierte es sich vor seinem (Computer -) Bildschirm gemütlich machen und sein persönliches Programm zusammenstellen.


Wir fangen an mit dem besten und bekanntesten Rezitator Deutschlands, Lutz Görner, der schon vor geraumer Zeit im Fernsehsender 3Sat eine Sendereihe „Lyrik für Alle“ produziert hat. Diese hervoragend vorgetragene  Präsentation deutscher Lyrik ist seit vielen Jahren im Internet frei zugänglich und bietet literarischen Genuss auf höchstem Niveau. Man kann sich  – so man will –   einige Stunden von den Texten unserer besten deutschen Lyriker unterhalten lassen. Also – auf geht´s ! Hier ist >>> „Lyrik für Alle“ mit Lutz Görner <<<(bitte anklicken )


Hier kann man in alten Schellack-Platten stöbern.

Wen der alte knisternde Sound der Schellack – Schallplatten nicht stört, der kann hier  in uralten Aufnahmen aus den 20er bis 50er Jahren stöbern.

In dem Archiv sollen über 60.000 Aufnahmen vorhanden sein. Im Archiv mit deutschen Aufnahmen findet man  Richard Tauber, Joseph Schmidt, Kirsten Flagstad, aber auch Freddy Quinn, Will Glahé, Gerhard Wendland und andere. Hier der direkte Link zu dem Archivteil mit deutschen Titeln. 

Hier geht es direkt zum Jazz !

Und hier zur amerikanischen Pop-Musik der 40er und 50er Jahre

Aus aktuellem Anlass:

Mediale Unterhaltung in Corona- Zeiten:

Online Konzerte beim Hamburger Abendblatt:

  1. Torben Tietz hat eine besondere Art Gitarre zu spielen. Sehr schön !


2. Florian Heinisch spielt Beethoven aus dem Album:

3. LaLeLu – Corona-Konzert aus Alma Hoppes Lustspielhaus

UhuBrezel